Berufung

Unsere Persönlichkeit ist so vielschichtig, unsere Fähigkeiten lassen sich im Einzelnen so schwer bestimmen, und die Anforderungen der Berufswelt sind so wechselhaft, dass es eine echte Herausforderung ist, unser Selbst und eine Arbeit optimal miteinander in Einklang zu bringen, denn das erfordert eine enorme geistige Anstrengung, aufwändige Recherche, klugen Beistand und womöglich Jahre intensiver Selbstbeobachtung. Es zeigt durchaus innere Reife, anzuerkennen, dass man etwas nicht weiß, statt sich weiter unter Druck zu setzen, dass man es eigentlich wissen sollte. Alain de Botton: Traumjob. Süddeutsche Zeitung Edition 2018, S. 24 ff.

Weiter mit sylttalk.de