Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Meine Ortsführung durch Keitum findet täglich statt, immer um 11.oo Uhr, immer ab der Bushaltestelle „Schnittis Eck“ in Keitum.

Zu dieser Führung sollten Sie sich vorab anmelden. Entweder per E-Mail an:

mail@joerg-ridder.de

oder mithilfe der am Ende der Seite angebotenen automatischen Terminvereinbarung.

Bitte nutzen Sie die automatische Terminvereinbarung. Sie erleichtert sowohl Ihnen als auch mir den Buchungsvorgang.

Wegbeschreibung

Vor ein paar Tagen war ein Ehepaar aus Düsseldorf Gast an meinem Tresen im Strandgut Aldente 31 in Wenningstedt. Wir vereinbarten für den nächsten Tag eine Führung durch Keitum. Zur vereinbarten Zeit warteten wir vergeblich auf den anderen. Am Abend konnten wir die Gründe aufklären. Während Melanie und Peter an der Bushaltestelle auf dem Parkplatz West auf mich warteten, hielt ich an der Bushaltestelle im Ortskern nach Ihnen Ausschau.

Die Moral von der Geschicht‘, ohne Wegbeschreibung geht es nicht.

Sie parken Ihren Wagen oder auch Ihr Fahrrad auf dem großen Parkplatz West am Ortseingang von Keitum und gehen zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Sie lassen den Kreisverkehr links liegen und passieren die Sylter Manufaktur Johannes King, den Blumenladen Alte Wäscherei und auf der gegenüber liegende Seite die Stullenmacher Brot & Bier. Wieder den Blick in Richtung Ortsmitte gewandt, schlendern Sie an einer gestreckten Häuserreihe vorbei, in der die Schmuckgalerie Momo, die Buchhandlung Bücherdeele und die Immobilienmakler Mogck & Eberle ihren Geschäftssitz haben. Nun erreichen sie auf der rechten Seite die Kleine Teestube; donnerstags ist Ruhetag. Auf der gegenüber liegenden Straßenseite ist das Haus des Goldschmieds Christoph Freier. Sie queren die Kreuzung und bleiben auf dem Gurtstig, dabei achten Sie auf den Verkehr. Auf der anderen Straßenseite wartet das Restaurant Sünhair by Klaus und ihm folgend das Hotel Seiler Hof. Ein paar Meter weiter lassen sieben Holzbuchstaben auf einem ortsüblichen Friesenwall die Goldschmiedewerkstatt von Birte Wieda entdecken. Ihr schräg gegenüber liegt das Atelier der Malerin Christina Thrän, u.a. Autorin und Illustratorin des Buches „Meine große Malschule“. Nur wenige Schritte weiter: Die Mode Boutique mit dem blauen Herz AFJ Keitum. Wieder ein paar Schritte später stehen Sie vor der Boutique Max & Mariechen. Wenn Sie jetzt auf die andere Straßenseite schauen, sehen Sie die Bushaltestelle Schnittis Eck.